Utopera

Oper und Tanz im Kulturhaus Brotfabrik
Mitgestalten in der Oper? Das ist ja utopisch! Nein ist es nicht: Die diesjährigen Jugendclub Projekte der Wiener Staatsoper stehen unter dem Leitgedanken Utopera! Was das heißen wird, das entscheiden die beiden neuen Ensemble selbst! Die Welt ist anders heute: Mehr Baby-Elefanten, dafür weniger Umarmungen. Wie geht es uns mit dem Heute und was sind unsere Wünsche, Träume und Hoffnungen in der Welt von Morgen? Diese Fragen erforschen Kinder und Jugendliche künstlerisch-kreativ in unseren neuen interdisziplinären ‚Labor-Projekten‘ gemeinsam mit Künstler*innen der Wiener Staatsoper und des Wiener Staatsballetts. In Kooperation mit unseren tollen Partnern Tanz die Toleranz und Superar freut sich die Wiener Staatsoper neue partizipative Kreativ-Projekte für alle, die Lust am experimentellen und spielerischen Umgang mit Musiktheater und Ballett haben, als Orte der Begegnung und des gemeinsamen kreativen Schaffens im Kulturhaus Brotfabrik anzubieten.

Opernlabor – 15-24 Jährige
Hier wird musiziert, szenisch improvisiert und diskutiert: Im Opernlabor entwickeln Jugendliche und junge Erwachsene, inspiriert durch ausgewählte Themen des Spielplans, ihre eigene Musiktheater-Performance. Diese wird am Ende der Spielzeit in Kooperation mit dem Superar-Orchester vor Publikum im 10. Bezirk zur Aufführung gebracht. Besondere Highlights: Besuch von professionellen Künstler*innen und gemeinsame Opernbesuche in der Wiener Staatsoper. Geprobt wird jeden Dienstag Abend im Kulturhaus Brotfabrik.

Kick-off: Samstag 17. Oktober 14:00-17:00 Uhr, Kulturhaus Brotfabrik
Wöchentliche Proben: Dienstags, 18:30-20:30 Uhr, Kulturhaus Brotfabrik
Aufführung: Juni 2021

Tanzlabor – 10-15 Jährige
In Kooperation mit Tanz die Toleranz und Superar entwickeln Kinder und Jugendliche ihren eigenen Tanzabend. In kreativer Auseinandersetzung mit Werken des Ballettspielplans und ihrer eigenen Lebenswelt verleihen die Teilnehmenden ihrer Imagination und Gedanken Ausdruck in Bewegung und Musik.  Besondere Highlights: Wir gehen gemeinsam ins Ballett und werden zusätzlich von Künstler*innen des Wiener Staatsballetts besucht. Das Tanzlabor-Ensemble probt jeden Montag im Kulturhaus Brotfabrik.

Kick-off: Montag 02. November 16:30-18:30 Uhr, Kulturhaus Brotfabrik
Wöchentliche Proben: Montags, 16:30-18:30 Uhr, Kulturhaus Brotfabrik
Aufführung: Juni 2021

https://www.wiener-staatsoper.at/service/junges-publikum/utopera/

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.