Magdas Kantine

Mo. – Do.: 9:00 – 15:00 Uhr 
Fr.: 9:00 – 14:30 Uhr

Aktueller Speiseplan unter: https://www.magdas-kantine.at/

Genuss mit sozialem Mehrwert 
Die Magdas Kantine im Kulturhaus Brotfabrik versteht sich als Restaurant für alle. Ganz nach der Philosophie, dass Essen nicht nur Nahrungsmittel ist, werden hier Brücken geschlagen. Zwischen Schüler*innen, Anrainer*innen, der kunst- und kulturaffinen Community, Caritas und Magdas Mitarbeitenden. Und zwischen kulinarischem Angebot und sozialem Mehrwert.

Beim Mittagstisch stehen neben zwei wöchentlichen Schöpfgerichten täglich zwei Hauptspeisen auf dem Speiseplan. Magdas verarbeitet Fisch, der mit nachhaltigen Methoden gefangen wurde, sowie hochwertiges Fleisch und Gemüse aus Österreich. Magdas Küche ist frei von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen und Süßstoffen. Zusätzlich zu Mittagstisch, Frühstück und einem umfangreichen Snackangebot bietet das Team von Magdas auch Catering an und richtet in der Magdas Kantine Feste und Feiern, Businessbrunches, Pressekonferenzen, Lesungen und vieles mehr aus.  

 

Warum Social Business?

Magdas wurde von der Caritas der Erzdiözese Wien 2012 mit dem Ziel gegründet, soziale Fragen dort, wo es sinnvoll und möglich erscheint, unternehmerisch zu lösen. Der Social-Business-Gedanke geht auf Nobelpreisträger Muhammad Yunus zurück: Keine Gewinne, die nicht reinvestiert werden. Keine Förderungen, die nicht auch jedem anderen privaten Unternehmen offenstehen. Magdas ist überzeugt davon, dass jeder Mensch gute Arbeit leisten kann und eröffnet so Zukunftsperspektiven für Menschen, die bei vielen anderen Arbeitgebern keine Chance erhalten.

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.