Voguing

Jeden Montag, 13. Juni bis 18. Juli 18:30 – 20 Uhr Erdgeschoss

Die Subkultur Voguing entstand aus der Unterdrückung meist queerer Afroamerikaner*innen in den 1970er Jahren in der Ballroom-Szene von New York Harlem. In diesem Projekt erlernt ihr gemeinsam mit Choreografin Natali Pienkina (UKR) Grundbewegungen und Ideen von Voguing. Es wird eine Choreografie erarbeitet und am Ende des Projekts aufgeführt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Eine regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung.

Ein Projekt von Tanz die Toleranz

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.